Den Dämonen Nahrung geben

Online Kurs über 4 Wochen, jeweils Montags von 19.00 - 20.30 am: 3.5. / 10.5. / 17.5. / 31.5. 2021

In Zusammenarbeit mit Neue Wege Reisen

Dämonen – das sind unsere Verwirrungen und Ängste, Minderwertigkeiten und Projektionen. Es sind Krankheiten und schlechte Angewohnheiten, im Umgang mit uns selbst und anderen. Sie hindern uns oft, ohne erkennbaren Grund, daran, ein leichtes und frisches Leben zu führen. Sie nehmen unseren Mut, und das Vertrauen.
Lama Tsültrim Allione hat mit dem Prozess „Den Dämonen Nahrung geben“ 5 Schritte entwickelt um unsere Hindernismacher zu transformieren.

Dabei wenden wir uns den Dämonen zu und schauen was Sie eigentlich brauchen, anstatt ihrer dringend und schnell ledig werden zu wollen. Auf diese Weise können die Dämonen in eine Weisheits Energie verwandelt werden, die uns hilft und nährt.
Diese Methode entstammt der alten tibetischen „Chöd“ Praxis von der tantrischen Yogini Machig Labdrön aus dem 11. Jahrhundert. Sie ist mit westlich psychologischen Verständnis für Menschen gedacht die einen gangbaren Weg für Ihren Alltag suchen, um mit den eigenen Schatten in einem transformativen Prozess zu sein.

 

Das Buch zu dieser Methode:

Tsültrim Allione: "Den Dämonen Nahrung geben"

Buddhistische Techniken zur Konflikt Lösung

 

An jedem Montag werde ich eine Thema vorstellen, die Teilnehmer durch

eine Dämonen Praxis hindurch leiten und Fragen beantworten,

soweit möglich.

 

 3.5.  Der Hintergrund und die Struktur dieser Methode

10.5.  Verschiedene Arten von Dämonen und Verbündeten

17.5.  Kreativ mit der Methode im Alltag arbeiten

31.5.  Mit dem Verbündeten verbunden sein

 

An diesen 4 Terminen jeweils Montags von 19.00 - 20.30 werden Sie mit diesem 5 Schritte Prozess so vertraut, dass Sie ihn für sich selbst anwenden können.

 

Anmeldung bitte bei Neuewege Reisen


Hier können Sie eine Einführung zum Dämonen füttern hören.

minka hauschild auf > facebook | instagram