Vortrag Freitag 24.9.21  um 19.30 live im Tibethaus Frankfurt

oder ONLINE am Freitag 15.10.21 um 19.30

Heilige Orte und heilsame Handlungen, Hilfe in Nepal und Indien

Seit vielen Jahren reise ich an die heiligen Stätten in Nordindien und Nepal, zumeist, um Reisegruppen dort hinzuführen, aber auch, um Menschen wiederzusehen, die soziale Hilfsprojekte ins Leben gerufen haben. Die Reisen führen nach Benares, an die Ufer des Ganges, an die buddhistischen Pilgerorte Nordindiens oder nach Nepal, ins Kathmandu-Tal mit seinen vielen Tempeln, bis hin nach Pokhara und in einsame Klöster an der Grenze zu Tibet. Überall sind kraftvolle Bilder entstanden, Fotos, die die Schönheit, aber auch die Not der Menschen dokumentieren. Spätestens Corona hat diese Länder in eine existenzielle Not versetzt. Deshalb haben Minka und Freunde einen Verein gegründet: Sukkha e.V., Hilfe für Indien und Nepal. Die Gründungsmitglieder sind in den Traditionen von Yoga und buddhistischer Meditation zu Hause und möchten so ein wenig von dem zurückgeben, was sie trägt.

Anmeldeschluss ist der 23. September.

Zeit | 19.30 bis 21 Uhr

Kosten | Regulär 15 Euro | Mitglieder 10 Euro | Ermäßigt 5 Euro

 

Anmeldung für den Vortrag im Tibethaus Frankfurt vor Ort

 

Online am 15.10.21 von 19.30 - 21.00

Der Online Vortrag kostet 10,00 €

Anmeldung für den Online Vortrag über meinen Zoom Account, per Email bei mir

minka hauschild auf > facebook | instagram