Meditations Retreats - Übersicht 2018


"Klare Stille" Meditation und Yoga  Di. 18.9. - So. 23.9. 2018

Wir tauchen ein in einen kontinuierlichen Strom von weicher Kraft und klarer Stille.
In diesem Schweigekurs werden wir in einen fließenden Ablauf geführter und stiller Meditationen im Wechsel mit sanften und kraftvollen Yoga Sequenzen eintauchen. Vorträge zu Buddhas Lehren, Einführung in bewährte Meditationsmethoden, Einzelgespräche und die Natur inspirieren, klären, orientieren und verbinden.
Einsicht, Frische und Weite entfalten sich auf natürliche Weise in der Tiefe unserer Existenz.

KB € 156,- € (108/48) + UB + Spende

Das Waldhaus am Laacher See

ist eine ehemalige Dorfschule und liegt inmitten eines Naturschutz Gebietes direkt im Wald. Mit einem Spaziergang von 30 Minuten ist man am Laacher See.

 Die Natur ist zu jeder Jahreszeit schön, aber ganz besonders im Sommer.
Seit vielen Jahren finden dort buddhistische Studien und Praxis-Kurse statt.  
Da buddhistische Studienzentren sich bemühen, die Preise gering zu halten, um jedem den Zugang zu den Kursen zu ermöglichen, gehört eine Stunde Mitarbeit im Haus als fester Bestandteil zum Kurs. Es gibt einige wenige Einzelzimmer, wer gerne eines möchte muss sich sofort anmelden. Wir werden mit einer feinen vegetarischen Küche verwöhnt.
Anmeldung:

per email an: budwest@t-online.de oder über die Homepage des Waldhauses: www.buddhismus-im-westen.de

Dort finden Sie auch die Anfahrts Beschreibung und weitere Details.
Mitbringen:

Yogamatte, wenn vorhanden Gurt und Block, bequeme Kleidung auch für Wald, Feld und alle Wetterlagen, Tagebuch, Schwimmsachen.


Das Füttern der Dämonen 13.7. - 15.7. 2018 im Retreathaus Berghof / Tibethaus

Dämonen – das sind unsere Verwirrungen und Ängste, unsere Hoffnungen, Minderwertigkeiten und Projektionen. Es sind Krankheiten und schlechte Angewohnheiten, ungünstiges Verhalten mit uns selbst und mit anderen. Sie hindern uns oft ohne erkennbaren Grund daran, ein leichtes und frisches Leben zu führen. Sie nehmen unseren Mut, die Zuversicht, das Vertrauen.
Lama Tsültrim Allione hat mit dem Prozess „Den Dämonen Nahrung geben“ 5 Schritte entwickelt um unsere blockierenden Gedanken, Zustände und Gefühle zu transformieren. Dabei wenden wir uns den Hindernissen zu und schauen was Sie eigentlich brauchen, anstatt wie sonst üblich gegen Sie zu arbeiten. Auf diese Weise können die Dämonen in eine Weisheits Energie transformiert werden die uns hilft und nährt.
Diese Methode entstammt der alten tibetischen „Chöd“ Praxis von der tantrischen Yogini Machig Labdrön aus dem 11. Jahrhundert. Sie ist mit westlich psychologischen Verständnis für Menschen gedacht die einen gangbaren Weg für Ihren Alltag suchen, um mit den inneren Hindernissen in einem transformativen Prozess zu sein.

 

Fr. 13.7. - So. 15.7. 2018

Zeit: Freitag 15.Uhr bis Sonntag 15 Uhr

Anmeldung: Tibethaus Deutschland,
Telefon: 0049 (0) 69.71913595, mail: info@tibethaus.com

Kosten: Mitglieder Tibethaus 75 €, Nichtmitglieder 95 €
zzgl. Übernachtung (10-30 Euro pro Nacht) und Verpflegung (25 Euro vegetarische Vollverpflegung pro Tag)

Ort: Retreathaus Berghof im Spesart

 

Das Füttern der Dämonen Sa. 30.6. - So. 1.7. 2018 Yogastudio Livingyoga, Düsseldorf

Sa. 30.6. - So. 1.7. 2018
Zeit: Samstag 10 Uhr bis Sonntag 16 Uhr

Anmeldung bei mir: Minka@Minka-Hauschild.de

Kosten: 130,- €, Ermäßigung für Abonnenten u.a. bitte sprecht mich an.

Ort: Yogastudio Livingyoga, Cranachstrasse6, Düsseldorf Flingern


Einführung in die Shamata/Vipassana Meditation mit Norbu Gyatso aus Nepal

Sa. 8.9. - So. 9.9. 2018

Einführung in die Samatha / Vipassana Meditation

 

Die klassische Methode zur Beruhigung des Geistes,

 

aus des Sicht des tibetischen Buddhismus.

 

mit Lopön Norbu Gyatso

 

aus dem Shechen Kloster in Kathmandu/Nepal

 

Vorträge, Übungen und geführte Meditationen

 

Kurssprache englisch/deutsch

Samatha bedeutet den Geist zu beruhigen, mit Vipassana gewinnen wir Einsicht, in die Dynamik des eigenen Geistes.

 

Die Methode ist die Beobachtung der Atems.

 

Dies ist die Grundlegende Übung aller buddhistischen Traditionen.

 

An diesem Wochenende erhalten Sie eine Einführung in diese große traditionelle Praxis, aus der sich alle modernen Achtsamkeitsmethoden ableiten.

 

 

 

Lopön (Lehrer) Norbu Gyatso ist seit seinem 6 Lebensjahr Mönch in dem bedeutenden Shechen Kloster von Dilgo Khyentse in Boudha, Kathmandu, Nepal. Es folgt der Dzogchen Tradition, welche in Ihrer Meisterschaft einen direkten Einblick in die Natur unseres Geistes gewährt.

 

Lopön Norbu Ghyatso unterrichtet im Shechen Kloster die Mönche der Shedra (Universität) in Philosophie, Meditation, Debatte und Logik.

 

Seit 3 Jahren unterrichtet er zunehmend in Ausland.

 

 

 

Ort: Livingyoga, Cranachstrasse 6, 40235 Düsseldorf

 

Zeiten: Sa. 8.9. – So. 9.9. 2018

 

 Sa. 10.00 – 13.00, 15.00 – 19.00

 

 So. 10.00 – 13.00, 14.00 – 16.00

 

Kursgebühr: 130,-€, Ermäßigung auf Anfrage

 

Anmeldung: Minka@Minka-Hauschild.de

 

                     Handy: 0174 6222145

 

                     Fest: 0211 29367231

 

         oder bei Brigitte Wollenhaupt

 

         b.wollenhaupt@t-online.de