Einführung in die Shamata /Vipassana Meditation mit Lopön Norbu Gyatso

Sa. 8.9. – So. 9.9.2018

Lopön Norbu Gyatso beim Vajrasattva Drubchen in der Sechen Monastery 2018
Lopön Norbu Gyatso beim Vajrasattva Drubchen in der Sechen Monastery 2018

 

Einführung in die Samatha / Vipassana Meditation

 Die klassische Methode zur Beruhigung des Geistes,

 aus des Sicht des tibetischen Buddhismus.

 

mit Lopön Norbu Gyatso

aus dem Shechen Kloster in Kathmandu/Nepal

Vorträge, Übungen und geführte Meditationen

Kurssprache englisch/deutsch

 

Samatha bedeutet den Geist zu beruhigen, mit Vipassana gewinnen wir Einsicht, in die Dynamik des eigenen Geistes.

Die Methode ist die Beobachtung der Atems.

Dies ist die Grundlegende Übung aller buddhistischen Traditionen.

An diesem Wochenende erhalten Sie eine Einführung in diese große traditionelle Praxis, aus der sich alle modernen Achtsamkeitsmethoden ableiten.

Lopön (Lehrer) Norbu Gyatso ist seit seinem 6 Lebensjahr Mönch in dem bedeutenden Shechen Kloster von Dilgo Khyentse in Boudha, Kathmandu, Nepal. Es folgt der Dzogchen Tradition, welche in Ihrer Meisterschaft einen direkten Einblick in die Natur unseres Geistes gewährt.

Lopön Norbu Ghyatso unterrichtet im Shechen Kloster die Mönche der Shedra (Universität) in Philosophie, Meditation, Debatte und Logik.

Seit 3 Jahren unterrichtet er zunehmend in Ausland.

 

Ort: Livingyoga, Cranachstrasse 6, 40235 Düsseldorf

Zeiten: Sa. 8.9. – So. 9.9. 2018

Sa. 10.00 – 13.00, 15.00 – 19.00,  So. 10.00 – 13.00, 14.00 – 16.00

Kursgebühr: 130,-€, Ermäßigung auf Anfrage

Anmeldung: Minka@Minka-Hauschild.de

Handy: 0174 6222145

Fest: 0211 29367231

   oder bei Brigitte Wollenhaupt

   b.wollenhaupt@t-online.de