Einfach nur Stille!

Meditations-Retreat in Haus Ananta

Dienstag 27.8. bis Sonntag 1.9. 2024

Dieses Retreat ist ein Praxis-Retreat, um tiefer die Natur unseres Geistes zu erforschen.

 

Günstig ist es, wenn du bereits Erfahrungen in der Meditation hast. 

Es wird Zeiten des moderaten Schweigens geben, sowie Zeiten des Austausches.

Für diejenigen, die die Meditationsleiter-Ausbildung in Haus Ananta bei mir absolviert haben, ist es ein wunderbares Auffrischungs-Retreat. 

 

Wir werden die Meditationen ohne Meditationsobjekt tiefer kennen lernen und einen Geschmack der Mahamudra, bzw. Dzogchen Lehren erhalten. Dies sind traditionelle Lehren zur Einführung in die Natur des Geistes.

 

Aber auch eine gute Yogapraxis kommt nicht zu kurz. 

Es wird zudem die Möglichkeiten der Supervision geben, evtl. im Einzelgespräch oder in kleinen Gruppen. 

 

Kosten: Honorar 480,00 € (incl. 19% MwSt) + Raummiete als Umlage (wird rechtzeitig bekannt gegeben)

und hängt von der TeilnehmerInnenzahl ab + Unterkunft und Verpflegung

 

Die Teilnahme ist live und online möglich!

 

Kurszeiten: Die Anreise ist am Dienstagabend ab 16.00, wir beginnen nach dem Abendessen um 19.30 Uhr.

Mittwoch bis Samstag: 07.30 – 11.00 Uhr/14.00 – 17.30 Uhr/19.00 – 20.30 Uhr/Sonntag:  07.00 – 08.30 Uhr/10.00 – 13.00 Uhr

 

Anmeldung: bitte direkt bei Minka,  für die Zimmerbuchung und Verpflegungsmodalitäten wende dich bitte an Haus Ananta

 

Teilnehmerzahl: 6 – 15 Personen

 

Ort: Achtsamkeitszentrum Stiftung Haus Ananta, Niederesch 28, 49214 Bad Rothenfelde

Stiftung Haus Ananta ist Teil eines Bauernhofes und liegt wunderschön, von saftigen Wiesen und Wäldern umgeben.

Das Stiftungsteam leitet dieses Zentrum mit großer Liebe und Hingabe. Es tut der Seele gut.

In Haus Ananta selbst stehen drei Gästezimmer zur Verfügung. Weitere Unterkünfte finden Sie in der unmittelbaren Umgebung.

Die Verpflegungskonditionen sind im Haus zu erfragen, da sich dort einiges geändert hat. 

Der Karma-Yoga Tradition folgend, ist es üblich, dass die Teilnehmer mit einer Stunde am Tag bei der Hausarbeit helfen.

Dazu gehört nach den Mahlzeiten den Tisch abzuräumen, das Geschirr in die Spülmaschine zu stellen, Tee zu kochen und die Küche zu säubern.

 

 

minka hauschild auf > facebook | instagram