Einführung in die Meditation von Ruhe und Einsicht

Fr. 9. - So. 11.10. 2020


Wenn du klar sein möchtest, anstatt zu grübeln, bist du hier richtig.
Wir zähmen unseren Geist indem wir den Atem beobachten und bemerken,
wie Gedanken, Erfahrungen und Gefühle kommen und gehen. Wir lernen, wie wir damit umgehen,
denn, wir müssen nicht alles glauben, was wir denken.
Wir sind nicht verärgert, sondern: Da gibt es eine Verärgerung in mir.
Freiheit entsteht dadurch, dass wir uns nicht mehr von jedem Gedanken und Gefühl verführen lassen
und es für unser ICH halten.
Wir üben die klassische Meditation zur Beobachtung des Atems wie sie im tibetischen Buddhismus gelehrt wird
und lernen buddhistische Strategien kennen, die uns helfen, klug mit uns umzugehen.

Es gibt geführte und stille Meditationen, Austausch, Vorträge und sanftes, intensives Yoga.

 
Wo: Haus Ananta – Achtsamkeitszentrum
Bad Rothenfelde,  Niederesch 28
Wann: Fr. 9. - So. 11.10. 2020
 
Im Haus selbst gibt es 3 Gästezimmer (Doppelzimmer). Wer mit (Luft)Matratze und Schlafsack anreisen möchte,

kann gerne für 5 €  im Seminarraum übernachten.  Fußläufig ist zudem diese Pension zu erreichen:
 
http://www.ferienhof-temme.de/Ferienhof/index.html

 
Weitere Übernachtungsmöglichkeiten sind im Ort ausreichend vorhanden, sie können in wenigen Minuten mit dem Auto oder dem Rad erreicht werden.
Für das Mittagessen wird ein Cateringunternehmen uns versorgen (vegan/vegetarisch), der Preis wird noch bekannt gegeben. Für Übernachtungsgäste im Haus gibt es für 10 €/P.  ein reichhaltiges Bio-Frühstück.
 
Seminarkosten:
 
190 € /Person
 
Anmeldung:
 
info@haus-ananta.de
 
Weitere Infos:
 
www.haus-ananta.de