Stefan Reiter bei mir in Düsseldorf

Sa. o6. Mai 2023 Access Consciousness Bars Run

So. 07. Mai 2023 Systemischer Aufstellungstag

Sa. o6. Mai 2023 Access Consciousness Bars Run

 

 

Access Consciousness: BARS RUN

Kopf GELEERT  → FREIES DENKEN →  leichtes Sein

WEITERBILDUNGS – Seminar in Düsseldorf

Sa. 06. Mai 2023   von 9.30 h bis ca. 17.45 h

 

Bars abgeleitet von Push the Bars, also öffne das Schleussen oder auch behind the Bars mentale Wiederholungsloops und lasst die gestaute Energie abfließen/herausrennen (Run). Schaffe dir Zugang (Access) zu deiner Bewusstheit (Consciousness) und treffe die stimmigere Wahl. Eine effektive Methode den Kopf mental freizubekommen.

Access Bars ist eine hand-on Methode, d.h. es werden 32 verschiedene Punkte am Kopf berührt, die mit verschiedenen mentalen Mustern assoziiert sind. Die Punkte werden eine Zeit lang gehalten, bis eine Entladung und eine Entspannung zu diesem Thema eintritt. Diese Methode lässt sich auch an sich selber anwenden.

Access Bars wurde vor ca. 23 Jahren von Access Consciousness Gründer Gary Douglas entwickelt. Es geht um Bewusstheit, sich Raum nehmen und Energie fließen lassen. Es ist eine leicht zu erlernende Methode und sofort umsetzbar im persönlichen und beruflichen Alltag. Sie zielt auf mentale, sowie emotionale Klärung: Ein Loslassen von Dingen, die nicht wirklich mehr funktionieren und schafft dadurch neuen Raum für Möglichkeiten & mehr Bewusstheit in der eigenen Wahl. 

Es fühlt sich wie eine Ermächtigung an, sich mit seinem eigenen Wissen und Empfangen wieder sich zu verbinden. Es lichtet das Gewahrsam, fördert das eigenständige Leben und bewirkt damit mehr Lebensfreude und Leichtigkeit.  

Erinnerst du dich an das letzte Mal in deinem Leben, als du vollkommen entspannt warst und dich total wohl gefühlt hast? Bist du bereit Loslassen und Freundlichkeit, ohne irgendwelche Bewertung deines Körpers und deines Wesens zu empfangen?

Access Bars Weiterbildung ist für alle interessierte Menschen offen, besonders für Menschen mit therapeutischen Berufen. Ich selber integriere es wundervoll mit Craniosacral Sitzungen, die Entspannung & Leichtigkeit in Verbundenheit mit sich selber wirkt noch tiefer & weiter. Es entsteht deutlich mehr Freude...!

Der Preis für den Kurstag: 300.- Euro incl. ausführliches Begleitbuch, laminierte Punkte-Übersicht, int. Zertifikat.       

“Gutes Investment!“    „Lohnens WERT!“

 

Kinder unter 16 J. in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen sind kostenlos; Wiederholer_Innen und 16 & 17 Jährige bezahlen den halben Preis. Weitere Ermäßigung auf Anfrage. Der Kurs gilt als offizielle Weiterbildung zum Access Bars® Practitioner, dh. die Anwendung kann in ihrem Kontext angeboten werden.

Der workshop und die Methoden beabsichtigt keine Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden bei Menschen. Diese Art der Begleitung und Weiterbildung ist kein Ersatz für eine ärztliche oder psychotherapeutische oder heilpraktische Behandlung, oder sie deswegen abzubrechen. Damit ist auch förmlich festgestellt, dass hiermit keine ärztlichen, psychotherapeutischen / heilpraktischen Tätigkeiten angeboten werden.

 

 

STEFAN REITER  

Weiterbilder seit 25 Jahren: Craniosacral; Systemische Aufstellungen; Access Consciousness Tools; Access Bars®Facilitator 

Fragen?  

Stefan's Mail: accessyourself@gmx.de   und hier ist Stefan's Homepage: www.drinkyourcloud.com   

Mobil in Deutschland ab dem 9. Mai 2023 : 0150/59994075  

Ort: Minka Hauschild, 40625  Düsseldorf , Heyerstr. 67

Anmeldung: Minka Hausschild   0174-6222145   minka@minka-hauschild.de

So. 07. Mai 2023 Systemischer Aufstellungstag

Transgenerational Transformation

 

Wann:           So. o7. Mai 2023

Zeiten:          09.45 h – ca. 17.30 h

 

Ort:               Minka Hausschild 0174-6222145

                      Heyerstr. 67, 40625 Düsseldorf

              

Anmeldung: per E-Mail an S. Reiter oder M. Hauschild

                           

Kosten:         Aufsteller               180.- Euro
                       Nicht-Aufsteller        60.- Euro

                       (Paare, die beide aufstellen 320.- Euro)

 

Systemaufstellungen basieren auf dem Wissen, das Menschen in sozialen Gefügen (Familie, Organisationen, Arbeitsgemeinschaften etc.) immer in Wechselbeziehungen zu einander stehen; d.h. wir sind bewusst oder unbewusst voneinander im positiven wie im negativen miteinander verwoben und verbunden (das unsichtbare Netz).

 

„Dinge“ die nicht erledigt sind werden weitergeleitet, übertragen oder verschoben. Menschen im selben „Boot“ gleichen aus, tragen und bewältigen. So gibt es z.B. manche therapieresistente Krankheiten von Kindern, die ihre Ursache in einem tiefen, nicht gelösten Konflikt der Eltern oder sogar der Großeltern (Ur-) verbirgt. So können z.B. komplexe Verstrickungen und nichtzuzuord­nende tiefe Gefühle (wie ständige Traurigkeit, Ängste etc.) in einem authentischeren Kontext erkannt werden.

 

In der Aufstellungsarbeit werden alle wichtigen Personen mittels Stellvertreter in Beziehung zu einander gestellt, indem  der Klient andere teilnehmende Personen auswählt und aus seinem inneren Gefühl heraus positioniert. An Hand von dem entstandenen Bild, von Gefühlen der Teilnehmer, von In-Beziehung-Sein und Nicht-In-Beziehung-Sein, von Experimenten und verschiedenen Techniken und ähnliches lassen sich mittels einem roten Pfaden, dem inneren Gespür, verschiedene Zusammenhänge erkennen und eine Veränderung, Lösung oder Bewe­gung einleiten. Ein gemeinsamer gestalterischer Prozess.

 

Wir ordnen, geben zurück, vergeben und klären unsere Angelegenheiten und treten so in Kontakt mit unseren Wurzeln, unseren unterstützenden und lebensförderlichen Kräften. Das „Ich“ wächst empor in die Weite seiner SEELENKRAFT.

Dies geschieht alles in einem geschützten Raum, wo mittels der Stellvertreter innere Zusam­menhänge/ Strukturen / Muster nach außen erkennbar werden und Veränderungen und Um­wandlungsprozesse stattfinden können, zum Wohl des Ganzen.

Der Klient stellt sein eigenes System und kann erst einmal aus einer Beobachterposition wahr­nehmen und geschehen lassen. Ganz nach Verlauf nimmt er selber seine oder andere Positionen ein und geht so in einen eigenen Prozess- und/oder Struktur- und/oder Lösungsarbeit. Die Stellvertreter und auch aus der Beobachter-Position gibt es wertvolle Erfahrungen fürs eigene Leben mitzunehmen.

 

Leitung:

Stefan Reiter geb. 1963, Bonn, geschieden, Vater einer Tochter und einer Ziehtochter,

Lebensmitte Schwerpunkt seit 2005 in Kathmandu/Nepal

Seminar-Aktivitäten in verschiedensten Ländern:

- Biodynamische Craniosakrale Impuls Regulation und Weiterbildungen

- Systemaufstellungen in Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit  (+Archetypen Seminare)

- Access Consciousness Techniken und Weiterbildungen

- GewahrSein Trainings und Meditationen

  

Kontakt     :  accessyourself@gmx.de

 

Mobil         : +49-151-59994075         (wenn in D. Ab 09. Mai 2022)

      

Whats app: +977/9813847889

 

Info:            www.drinkyourcloud.com             E-mailen sie mich an bei evtl. Fragen!

 

Das Seminar und die angewandten Methoden sind nicht geeignet zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden bei Menschen. Diese Art der Begleitung ist kein Ersatz für eine ärztliche, psychotherapeutische oder heilpraktische Behandlung, die Sie auch nicht wegen dieser Begleitung abbrechen sollten. Damit ist auch förmlich festgestellt, dass hiermit mit diesen Verfahren keine ärztlichen, psychotherapeutischen oder heilpraktischen Tätigkeiten angeboten werden.

Die Methode beruht auf dem Zugang zu der eigenen Bewußtheit, die Wahl der Eigen-Gestaltung und einer Selbst-Verantwortlichkeit dem Leben gegenüber.

 

                      Eventuelle Zielsetzungen - Anliegen:

 

1.   Eine Entscheidung zu ermöglichen, für das eigene Leben eine wachstums­fördernde Atmosphäre zu verwirklichen und die entspre­chenden Bedingungen dafür zu schaffen.

·      Welche Wurzeln habe ich? 

·      Woher komme ich? 

·      Wo gehe ich hin?

 

2.   Den Prozess der Individuation einer Person von ihrer Ursprungsfamilie ermöglichen und unterstützen.

·      Welche unkontrollierbaren Gefühle und eigenartige Begrenzungen im Verhalten bemerke ich, die oftmals nicht rational erklärbar sind?

 

3.   Entflechtung / Entwirrungen von Abhängigkeiten!

·      Welche Rollenverpflichtungen; Muster; Abhängigkeiten; Co-Abhängig­keiten ...... ?  

    Versöhnung mit der Vergangenheit -

 

4.   Loslösung von ungesunden oder sogar todbringenden Aufträgen!

·      Welche Delegationen und Übertragungen liegen vor? 

·      Familiengeschichte, Geheimnisse, Nebel?

 

5.   Klärung meiner aktuellen Beziehungs-Konstellation!

·      Verhältnis zur Partnerin – zum Partner, eigene Kinder... Eltern...

 

6.   Klärung meiner beruflichen Konstellation!

·      Neuorientierung

·      Mobbing, Spannungsfelder, Projektionen

·      Neue Wege, Zielsetzungen, Projekte

 

    7.Krisenmanagement

 

minka hauschild auf > facebook | instagram